Glød Magazin Logo

Volle und dichte Augenbrauen: Mit einfachen Tricks zum Erfolg

Inhaltsübersicht

Volle Augenbrauen sind der Traum vieler Frauen. Wenn auch Du die Augenbrauen wachsen lassen willst, haben wir hier ein paar Tipps. 

Die schmerzhaften Zeiten, in denen wir täglich mit der Pinzette vor dem Spiegel standen, um unsere Augenbrauen zu einem dünnen Strich zu zupfen, sind zum Glück vorbei. Heute stehen volle Brauen wieder hoch im Kurs. Möchtest auch Du gerne mit dichten Augenbrauen punkten? 

Die Pinzette verhindert volle Augenbrauen

Gerade in der Anfangsphase, wenn die vollen Brauen am Entstehen sind, sieht es in vielen Fällen nach Wildwuchs aus. Viele Frauen können dann der Versuchung nicht widerstehen, die Augenbrauen mit der Pinzette wieder in Form zu bringen. Der gedankliche Fehler hierbei: Es dauert sechs bis acht Wochen, bis die Augenbrauen wieder ihre natürliche Länge haben. Und ausgezupfte Härchen sind dem Wunsch nach dichteren Brauen sicher nicht dienlich. 

Wenn Du Dir volle Augenbrauen wünschst, musst Du in der Übergangsphase damit leben, auf das gewohnte Zupfen zu verzichten. Und wenn die Augenbrauen dann die gewünschte Länge erreicht haben, kannst Du sie mit der Pinzette immer noch in Form bringen. In der Zwischenzeit gibt es eine perfekte Übergangslösung.

Vaseline für die Übergangszeit beim Wachstum der Augenbrauen

Die Pinzette bleibt also im Schrank, dafür kramen wir die gute alte Vaseline hervor. Sie pflegt die Härchen der Augenbrauen. Zudem ist die Vaseline gut geeignet, die Brauen in der Übergangsphase ein wenig in Form zu halten. Dazu gibst Du einfach ein wenig Vaseline auf die Spitzen Deiner Finger und massierst sie sanft in den Brauen ein. Die Haare liegen nun den ganzen Tag so perfekt, als wären sie mit einem teuren Styling-Gel geformt worden. 

Rizinusöl verhindert Haarbruch bei Augenbrauen

Das Wachstum Deiner Augenbrauen kann auch ein hochwertiges kaltgepresstes Rizinusöl nicht beschleunigen. Sechs bis acht Wochen Geduld sind einfach angesagt. Trotzdem erscheinen Deine Brauen bei regelmäßiger Anwendung von Rizinusöl schnell voller. Der Grund: Das hochwertige Öl macht die Härchen Deiner Brauen geschmeidiger. So entsteht weniger Haarbruch und mehr Härchen schaffen es, die volle Länge zu erreichen. Wenn wir die formende Vaseline am Morgen verwenden, können wir am Abend zu Rizinusöl greifen. Es wird ebenso aufgetragen wie die Vaseline und kann über Nacht seine wohltuende Wirkung entfalten. 

Kokosnussöl als wohlriechende Alternative

Mit Rizinusöl kannst Du schon viel für dichte Brauen tun. Doch Kokosöl ist eine wirksame und zudem wohlriechende Alternative. Auch dieses Öl wird mit den Fingerspitzen auf die Brauen aufgetragen, zieht schnell ein und sorgt für weiche und elastische Härchen. Gerade in den Sommermonaten ist die Pflege mit Kokosöl sehr zu empfehlen. Denn es riecht zwar für den Menschen sehr angenehm, Mücken machen um den Geruch aber lieber einen großen Bogen. 

Zwiebelsaft kann Wachstum der Augenbrauen beschleunigen

Ein Mittel gibt es schon, dass das Wachstum Deiner Augenbrauen beschleunigen kann, allerdings sollte es nur in den heimischen vier Wänden verwendet werden. Zwiebelsaft kann durch seinen hohen Gehalt an Schwefel die Haarwurzeln anregen und die Haare wieder sprießen lassen, selbst an Stellen, an denen das Wachstum bisher ausblieb. So berichtet „instyle.de“ von einer Studie der Uniklinik in Bagdad. Die Forscher hatten 38 Probanden mit Haarausfall mit Zwiebelsaft behandelt. Das Ergebnis verblüfft: Nach vier Wochen regelmäßiger Behandlung konnten 74 Prozent der Teilnehmer sich über Haarwachstum an bisher kahlen Stellen freuen. Und nach sechs Wochen war das bei 87 Prozent der Probanden der Fall. Zwiebelsaft kann also das Wachstum und die Haardichte Deiner Brauen verbessern, sollte aber trotzdem mit Vorsicht verwendet werden. Der Saft riecht nämlich recht unangenehm, ist also eher ein Wundermittel für die Abendstunden, dass Deine Augenbrauen pflegt, wenn Du alleine im Badezimmer bist und das unbedingt wieder abgespült werden sollte.

Die richtige Ernährung für volle Augenbrauen

Auch, wenn Du Deine Augenbrauen noch so sehr pflegst, ohne eine gesunde und ausgewogene Ernährung werden sie niemals voll und glänzend sein. Besonders Lebensmittel, die die Vitamine A, C und E enthalten, sowie Nahrungsmittel mit Biotin sollten auf Deinem Speiseplan stehen. Besonders viel Biotin ist in Leber enthalten. Sojabohnen sind eine gute Alternative. Reichlich Vitamin A findest Du in Milch, Eigelb und Butter. Wenn Du Deinen Körper mit Vitamin C versorgen möchtest, sollten Chilischoten, Schwarze Johannisbeeren, Petersilie oder Paprika Einzug in Deinen Speiseplan halten. Und Vitamin E findet sich in reichlicher Menge in Pflanzenölen, Leinsamen und Fisch. 

Ausreichend trinken pflegt die Brauen

Nicht nur die ausgewogene Ernährung, auch die Versorgung mit reichlich Flüssigkeit ist für gesundes Haarwachstum und damit dichte und volle Brauen essentiell. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für einen gesunden Erwachsenen etwa anderthalb Liter Wasser am Tag. Sollte Dir der Geschmack von Wasser nicht zusagen, kannst Du zu ungesüßten Kräuter- oder Früchtetees greifen. Auch eine Saftschorle, bei der mindestens 80 Prozent Wasser verwendet wurde, ist eine wohlschmeckende und kalorienarme Wahl.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS