Header-Beauty-Trends

Ein Jahr voller Herausforderungen liegt hinter uns allen – 2020 hat uns allen viel abverlangt. Wir mussten lernen, uns auf eine neue Situation einzustellen, unsere Lieben weniger oder sogar gar nicht mehr zu sehen, unsere persönliche Bewegungsfreiheit wurde mal mehr, mal weniger eingeschränkt, Reisen waren untersagt. Kurz: Das haben wir so alle noch nicht erlebt gehabt und wir alle hatten unsere ganz persönlichen Herausforderungen!

Umso mehr freuen wir uns nun natürlich alle auf ein neues, besseres Jahr, die guten Vorsätze werden langsam aber sicher in die Tat umgesetzt und wir stehen in den Startlöchern für neue Beauty-Trends: Was gibt es Neues, was hat sich seit 2020 verändert? Gibt es eine neue bahnbrechende Erkenntnis in der Beauty-Welt, die wir auf keinen Fall verpassen sollten?
Wir schauen es uns gemeinsam an!

Weniger ist mehr – auch 2021!

Wenn uns die Corona-Pandemie in Sachen Beauty und Kosmetik etwas gelehrt hat, dann definitiv: weniger ist immer mehr!
Durch Tage, Wochen, ja sogar Monate im Home-Office, weniger Möglichkeiten in die lokale Lieblingsparfümerie zu gehen und weniger abendliche Aktivitäten, hat 2020 gezeigt, dass schon einige wenige Produkte reichen, um die Haut strahlender wirken zu lassen.

Und 2021 steht dem in nichts nach!

Skinimalism

Skinimalism

Handcreme

Weiche Hände durch CBD – jetzt!

Sag „Ja“ zu seidig-weichen Händen mit CBD und Aloe Vera – und wir machen dir die Entscheidung sogar noch leichter: Mit dem Code "12KOSMETIK" kannst Du 12% auf unsere Handcreme sparen!

Jetzt Kaufen

Skin + Minimalism = Skinimalism! Die wohl einfachste Gleichung, die wir seit langem gesehen haben! 

Bei Skinimalism geht es vor allem darum, die natürliche Schönheit zu feiern und die Haut gesund und strahlend aussehen zu lassen. Extravagante und aufwendige Make-up Looks waren gestern, Natürlichkeit ist jetzt angesagt!

Das ist natürlich auch dem Umstand geschuldet, dass wir, aufgrund der aktuellen Situation, wesentlich mehr Zeit zuhause verbringen als noch zu Beginn von 2020. Abendliche Restaurant- oder Barbesuche am Wochenende mit den Freunden sind schon lange von unseren To-do-Listen verschwunden, stattdessen stehen Serienmarathons und Selbstpflege auf der Tagesordnung. 

Bei Skinimalism geht es darum, den natürlichen Glow der Haut in den Vordergrund zu stellen, ohne dabei auf viel Make-up zurückzugreifen. Die einfache Devise des Beauty-Trends lautet: Weniger ist mehr. Dabei geht es nicht nur um Make-up und Foundation sondern auch um die Hautpflege selbst. Weniger Produkte von hoher Qualität verwenden und kleine Problemchen gezielt angehen anstatt auf Quantität zu setzen!

Bist Du noch auf der Suche nach der perfekten Pflege für deine Haut? Unsere Cremes von Nordic Cosmetics sind für alle Hauttypen geeignet, vegan und mit CBD angereichert – für beste Hautpflege im Jahr 2021!

CBD

CBD

Wenn wir schon beim Thema CBD sind: CBD ist die neue Wunderwaffe in der Hautpflege – seine regenerierenden, beruhigenden und ausgleichenden Eigenschaften machen diesen Wirkstoff zu DEM Beauty-Trend 2021, der in einer ausgefeilten Pflegeroutine nicht fehlen sollte!

Was ist CBD?

CBD ist die Kurzform für Cannabidiol, ein Cannabinoid, das natürlich in der Cannabis Sativa Pflanze vorkommt. CBD hat keinerlei psychoaktive Wirkungen, und ist in Hautpflegeprodukten meist in synthetischer Kristallform enthalten, sodass diese vollständig frei von THC sind. Neugierig, warum Du auf CBD in der Hautpflege auf keinen Fall verzichten solltest? Dann lies hier weiter!

Gesichtsyoga

Gesichtsyoga

Gerade aufgrund der Covid-19 Pandemie im Jahre 2020 haben sich viele von uns Home-Workouts und online Yoga-Kursen zugewandt. Doch nicht nur unsere Körpermuskeln können von Yoga profitieren, auch unsere Gesichtsmuskeln, die Durchblutung der Haut und die kleine Fältchen im Gesicht freuen sich über eine Extraportion Sport dieses Jahr!

Dieser Trend ist definitiv nicht von gestern, jedoch hat er 2020 an Popularität gewonnen. Vor allem da viele von uns immer noch im Home Office arbeiten, kann diese Übung ganz einfach zwischendurch vor dem Computer gemacht werden, ohne dass man den skeptischen Blicken der Kollegen ausgesetzt ist. Bei Gesichtsyoga geht es um die gezielte Anspannung und Entspannung der Gesichtsmuskeln, um so Fältchen und einem schlaffen Hautbild entgegenzuwirken.

Was genau dahinter steckt und welches Video dir für den Anfang helfen könnte, kannst Du in unserem Blogbeitrag über Gesichtsyoga nachlesen!

DIY Masken

DIY-Masken

Drogeriemärkte waren und sind sogar während einem Lockdown geöffnet, allerdings hatten wir noch nie so viel Zeit und Muse unsere Masken selbst herzustellen!

Der Grund dafür ist ganz einfach: Du selbst entscheidest, welche Inhaltsstoffe und Zutaten Du für Deine Maske verwendet möchtest, und schonst durch weniger Verpackung und Plastik von Einmal-Masken auch noch die Umwelt!

Für jeden Hauttyp gibt es geeignete und weniger geeignete Lebensmittel auf die Du zurückgreifen kannst, wir zeigen Dir hier jeweils ein Beispiel:

Trockene Haut

Deine Haut juckt und spannt und Du hast das Gefühl, dass sie nie richtig durchfeuchtet ist? Dann brauchst Du einen richtigen Feuchtigkeits-Booster!
Avocados enthalten besonders viele wichtige ungesättigte Fettsäuren, Joghurt versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und Honig trägt zu einer Stärkung der Hautbarriere bei und lindert Entzündungen.
Du benötigst:

  • ½ reife Avocado
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Honig

Mische alle 3 Zutaten zusammen (verwende ggf. eine Gabel, um die Avocado zu zerdrücken) bis Du eine glatte Masse erhältst. Trage die Maske auf dein Gesicht und lasse sie je nach Belieben solange einziehen wie nötig. Danach kannst Du die Maske mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Fettige Haut

Wichtig bei fettigen Hauttypen ist, dass Du darauf achtest zwar den Talg zu regulieren, nicht aber Deiner Haut Feuchtigkeit zu entziehen, sondern diese lediglich zu klären. Zitronensaft beispielsweise klärt Deine Haut auf natürliche Weise, ohne ihr zu viel Feuchtigkeit zu entziehen.
Du benötigst:

  • 2 EL Heilerde
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft

Vermenge die Zutaten mit einem kleinen Löffel oder Spachtel miteinander. Trage die Maske mit Hilfe eines Applikators oder Gua Sha Steins auf, und verteile sie gleichmäßig im Gesicht. Sobald die Heilerde zu trocknen beginnt, wirst Du ein leichtes Spannungsgefühl auf Deiner Gesichtshaut bemerken. Lasse die Maske vollständig antrocknen bevor Du sie mit warmen Wasser abwäscht.

Mischhaut

Mischhaut zeichnet sich durch eine fettige T-Zone und trockene Wangen aus, deshalb ist es oft besonders schwer, die geeignete Pflege zu finden. Eine Maske kann 1-2x wöchentlich helfen, die Sebumsproduktion zu regulieren und gleichzeitig, trockene Hautpartien zu durchfeuchten.
Du benötigst:

  • 1-2 reife Banane
  • 1 TL Honig

Bananen sind reich an Vitamin A, E und Zink und zudem feuchtigkeitsspendend – die perfekte Kombination also für Deine Mischhaut! Zerdrücke die Banane in einer Schale und gebe den Honig hinzu und vermische alles zu einem zähen Brei. Um das Auftragen zu erleichtern, kannst Du noch ein wenig Naturjoghurt hinzugeben. Nach ca. 10-15 Minuten abwaschen.

Reife Haut

Reife Haut hat viel mit trockener gemeinsam, zum Beispiel, dass durch eine schwächere Hautbarriere viel Feuchtigkeit verloren geht – dadurch ist die Haut weniger elastisch und das Hautbild erscheint deutlich weniger straff. Diese Maske hilft dDr dabei, einen strahlenden, prallen Teint zu bewahren! Du benötigst:

  • 2 Eiweiße

Trenne das Eigelb vom Eiweiß und schlagt das Eiweiß zu einer schaumigen Masse auf. Trage die Maske auf das gereinigte Gesicht auf und lasse diese 10-15 Minuten einziehen. Danach mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Empfindliche Haut

Rötungen und irritierte Hautstellen sehen nicht nur nicht schön aus, sondern können auch zu Unwohlsein bei Betroffenen führen. Joghurt und Honig spenden Feuchtigkeit und beruhigen sensible Haut.
Du benötigst:

  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Honig

Vermische beide Zutaten zu einer einheitlichen Masse und trage sie auf dein Gesicht auf. Nach ca. 10-15 Minuten kannst Du die Maske mit warmen Wasser wieder abwaschen, der Joghurt wird sich auf Deiner Haut leicht verfestigen. Deine Haut wird sich sofort ausgeglichener anfühlen!

Nachhaltigkeit & Clean Beauty

Nachhaltigkeit & Clean Beauty

2021 steht auch beim Thema Beauty im Zeichen der Umwelt – Wissenschaftler haben bereits vor mehreren Jahren darauf hingewiesen, dass wir unseren Planeten besser schützen müssen, um den Klimawandel zumindest teilweise aufzuhalten.

Ein nachhaltiges Packaging und Recycling in der Hautpflege sind Ansätze, die immer mehr Marken verfolgen und erfolgreich umsetzen. Dabei wird zum Beispiel auf Ressourcen aus der Natur zurückgegriffen anstatt auf aufwendige Plastikverpackungen zu setzen.

Doch nicht nur die Verpackung spielt eine wichtige Rolle: auch auf Inhaltsstoffe selbst wie Mikroplastik und Mineralöle sollte mehr denn je geachtet werden. Das meiste unserer täglichen Kosmetik gelangt in den Wasserkreislauf – zwar wird das Wasser immer und immer wieder gefiltert und gereinigt, allerdings könnte kleinste Partikel (sog. Nanopartikel) oftmals nicht vollständig beseitigt werden.

Das führt dazu, dass unser Grundwasser und unsere Meere immer weiter verschmutzt werden – und Tiere und Pflanzen darunter leiden und das Gleichgewicht der Umwelt gestört wird.

Hier findest Du eine Liste von Inhaltsstoffen, die dich hellhörig werden lassen sollten.

Make-up Trend

Make-up Trend: Farbenfrohe Augen!

Wenn etwas bei Make-up in dieser Saison angesagt ist, dann sind es definitiv betonte Augen und das ist ja auch kein Wunder: Da die Mund-Nasen-Bedeckung zum ständigen Alltagsbegleiter geworden ist, kann man jetzt auf Lippenstift gut verzichten – die Augenpartie ist deshalb umso wichtiger und deshalb Beauty-Fokus für diese Saison!

Gerade wenn der Frühling (hoffentlich möglichst bald!) vor der Türe steht, stehen auffällige Farben wieder im Vordergrund: der Winter und seine kurzen Tage liegen hinter uns und wir freuen uns, unseren Look neu zu definieren.

Und auch hier gilt wieder: weniger ist mehr! Ein knalliger Lidschatten oder Eyeliner in orange oder gelb und ein wenig Mascara, fertig ist der ultimative Frühlings-Look, der Dich nicht viel Zeit kosten wird.

Und für eine besonders gesunde und strahlende Augenpartie kannst Du unsere Augencreme von Nordic Cosmetics verwenden: diese spendet dank Hyaluronsäure viel Feuchtigkeit und beugt ersten Anzeichen der Hautalterung um die Augen optimal vor. Außerdem kannst Du sie großartig als Base für dein Augen-Make-up benutzen!
Und für den perfekten Wimpernaufschlag und volle Augenbrauen steht dir unser Wimpern-und Augenbrauenserum mit Vitamin F und CBD jederzeit zur Seite!

Fazit

Wie Du siehst steht 2021 einiges auf der Beauty-Agenda! Besonders gut gefällt uns der Beauty-Trend zu Skinimalism, denn wir sind der festen Überzeugung, dass die Haut unser schönstes Accessoire ist!

Hast Du von bestimmten Beauty-Trends gehört, die wir hier vergessen haben, die aber auf keinen Fall fehlen sollten? Lass es uns und Deine Mitleserinnen gerne in den Kommentaren wissen, wir freuen uns auf Deinen Input!